DIE HÜRDEN EINER VIDEOPRODUKTION

… UND WIE MAN SIE ÜBERWINDET

Die Produktion eines Imagefilms oder eines Werbeclips zu wuppen, erfordert Erfahrung, detaillierte Planung und ein starkes Team. Unsere Kunden profitieren immer wieder von unserer großen Expertise im Bereich der Videoproduktion.

Smartphone in die Hand nehmen, Schauspieler hinstellen und losfilmen? So simpel mag sich mancher eine Filmproduktion im 21. Jahrhundert vorstellen – aber trotz aller technischen Fortschritte erfordert ein professioneller Werbedreh weitaus mehr als die Hoffnung auf spontane Eingebungen.

Stellt man sich eine Produktion als 110-Meter-Hürdenlauf vor, so ist die Konzeption der Startblock, auf dem die gesamte Unternehmung aufbaut. Wer einen umsichtigen, alle Eventualitäten bedenkenden Plan hat, kann auf den Startschuss blitzschnell und selbstbewusst reagieren – und das spart dem Kunden Zeit und damit Geld! Bei dieser Konzeption ist nicht nur eine detaillierte Kalkulation essenziell, auch der eigentliche Drehplan sollte schon bis ins Kleinste ausgetüftelt sein. Die Frage, ob der fertige Film durch eine Animation aufgepeppt werden soll, ist idealerweise ebenfalls schon zu diesem Zeitpunkt zu klären, um frühzeitig die Ressourcen zu buchen. Aktuell sollte außerdem bereits in dieser Phase auch ein Hygienekonzept für den Dreh erstellt werden – alles Aufgaben, die nur eine erfahrene Produktionsagentur wie INSTYLE Productions
zuverlässig ausführen kann.

Videoproduktion
Videoproduktion
Videoproduktion

DIE FÜNF HÜRDEN EINER VIDEOPRODUKTION

1.
Ist man gut aus dem Startblock gekommen, wartet die erste Hürde: Das Locationscouting! Hier gilt es nicht nur, die geeigneten Drehorte ausfindig zu machen – auch die entsprechenden Drehgenehmigungen muss die Produktionsfirma einholen.

2.
Und schon sprinten wir weiter zum nächsten Hindernis: Dem Casting. Die geeigneten Models und/oder Schauspieler für einen Videofilm zu finden, setzt Erfahrung, Menschenkenntnis und ein großes Netzwerk voraus.

3.
Um Bewegtbild fachgerecht umzusetzen, ist die Wahl der richtigen Crew mit dem passenden Kameramann. Dabei muss auch eine klare Disposition erfolgen, welche Kamera und sonstiges Equipment für den Dreh erforderlich sind.

4.
Nicht mehr aus einer modernen Videoproduktion wegzudenken sind Drohnenaufnahmen. Sie sorgen für spektakuläre, aber auch vergleichsweise leicht umsetzbare Aufnahmen aus der Luft. Die mit einer Kamera bestückten Fluggeräte fernzusteuern und professionelle Bilder zu liefern, ist beim Videodreh die vierte Hürde, die nur mit einem entsprechend geschulten Team überwinden werden kann.

5.
Zahlreiche weitere Personen wie Make-up-Artists, Stylisten oder Kostümbildner sind erforderlich, um beispielsweise eine professionelle Maske oder die passende Bekleidung der Schauspieler und Statisten zu gewährleisten. Um in diesem Bienenschwarm von Beteiligten die Übersicht zu behalten, sind erfahrene Producer bzw. Regisseure vonnöten.

Videoproduktion
Videoproduktion
Videoproduktion

DIE LETZTEN HERAUSFORDERUNGEN

Wenn all diese Hürden überwunden und die Aufnahmen in trockenen Tüchern sind, ist das Ziel in Sichtweite. Aber zunächst wartet als weiteres Hindernis die Postproduktion. Erst am Schnittplatz verwandeln sich die Bilder in einen zusammenhängenden Film. Ein wichtiger Aspekt ist hier neben dem Schnitt auch das Color Grading. Die Farbkorrektur sorgt für ein ausgewogenes Verhältnis der Farbstimmungen und ist bei Werbe- und Imagefilmen besonders wichtig, um alle Anforderungen des Kunden und seiner Corporate-Design-Vorgaben einzuhalten.

Völlig neue Chancen eröffnen sich in der Postproduktion durch die Möglichkeit, den Realaufnahmen eine weitere Ebene hinzuzufügen – eine virtuelle Welt. Visuelle Effekte (VFX) fügen den Aufnahmen einen kreativen Twist hinzu und erhöhen damit die Chance, dass die Markenbotschaft, die der Film vermittelt, in Erinnerung bleibt. Neben Titel- Animationen spielt dabei vor allem die Computer Generated Imagery (CGI) eine wichtige Rolle. Diese virtuellen Bilder durch 3-D-Computergrafik zu erzeugen, setzt große Fachkenntnis und Kreativität voraus.

Als letzte Hürde nach der Postproduktion wartet noch die Abnahme des Films durch den Kunden und alle Stakeholder. Dann geht es im Schlusssprint zur Veröffentlichung und ins Ziel – und nur, wer eine kompetente Produktionsfirma wie INSTYLE Productions
gewählt hat, stolpert auf dem Weg nicht, reißt keine Hürden und steht am Ende als Sieger auf dem Treppchen!

Videoproduktion
Videoproduktion
Videoproduktion

So erreichen Sie uns:

Montag – Freitag 08:00 – 17:00

+49 (0) 89/ 18 93 48 70